Infos

Immer mehr Landwirte klagen über zu glatte Bodenflächen im Stall. Flächen und Spaltenböden in Ställen werden mit der Zeit durch Ablagerungen von Urinstein, Kalk und Abrieb sehr rutschig. Bei solchen Situationen empfehle ich Ihnen eine Stallbodensanierung / Stallboden aufrauung.

Dieser Prozess verläuft eher schleichend und fällt deshalb nicht sofort auf. Man erkennt aber am Verhalten der Tiere, wann Handlungsbedarf besteht. Bei rutschigen Spaltenböden bewegen sich die Tiere sehr wenig und ungern, sehr langsam und mit gesenktem Kopf. Daraus ergeben sich negative Auswirkungen auf das Wohlergehen sowie die Tiergesundheit (wie Zerrungen, Bänderrisse und Knochenbrüche).

Natürlich steigt durch die veränderten auch die Unfallgefahr für Mensch und Tier und dadurch wiederum steigt dann die Stressbelastung für die Kühe. Abhilfe schafft eine spezielle Stallbodenbearbeitung und Spalten-Aufrauung mit Diamantschneidetechnik / Laufflächen Aufrauung / Spaltenboden Bearbeitung. Durch die Bearbeitung des Stallbodens mit Spaltenaufrauung / Stallbodensanierung Freyung-Grafenau / Stallbodensanierung Niederbayern ergeben sich zahlreiche Vorteile für den Landwirt.

Die Tiere bewegen sich wieder auf trittsicherem Boden, fressen mehr und der Milchertrag steigt wieder. Das Verfahren ist relativ einfach erklärt: Mithilfe von Diamantscheiben wird beim Stallboden fräsen / Laufflächen aufbereiten / Stallboden aufrauen ein Rillenprofil mit einem Muster in den Boden geschnitten und dadurch wird die Griffigkeit des Stallbodens wieder hergestellt.

"
"